Herzlich willkommen

GfK Sortimentskaufkraft

Die Studie zeigt das Nachfragepotenzial einer Region für den stationären Einzelhandel und Versandhandel im Food- und Non-Food-Bereich für ca. 60 Sortimente.

 

Eine genaue Datenbeschreibung sowie den aktuellen Daten- und Gebietsstand für alle verfügbaren Marktdaten finden Sie im kostenlosen Sample. Als registrierter Benutzer werden Sie per E-Mail über die Aktualisierung der Marktdaten informiert.

Die Studie zeigt das Nachfragepotenzial einer Region für den stationären Einzelhandel und Versandhandel im Food- und Non-Food-Bereich für ca. 60 Sortimente.

 

Zur Berechnung der Sortimentskaufkraft wird die Einzelhandelskaufkraft in
17 Sortiments-Obergruppen und insgesamt ca. 60 Einzelsortimente aufgeteilt. Die Summe der GfK Sortimentskaufkraft ergibt die GfK Einzelhandelskaufkraft.

 

Eine genaue Datenbeschreibung sowie den aktuellen Daten- und Gebietsstand für alle verfügbaren Marktdaten finden Sie im kostenlosen Sample. Als registrierter Benutzer werden Sie per E-Mail über die Aktualisierung der Marktdaten informiert.

 

Hinweise:

Für Deutschland ist dieses Datenpaket auf Anfrage bis auf Straßenabschnittsebene für Ihre mikrogeografischen Analysen erhältlich.

 

GfK Sortimentskaufkraftdaten sind für verschiedene europäische Länder auf Anfrage verfügbar.

Land auswählen

Wählen Sie das Land, für das Sie die Studie bestellen möchten.